Muschel häkeln

Muschel – Häkelanleitung für vielseitige
Muscheln eignen sich als Muster für Decken und Mützen oder als Abschlussborte für Kleidungsstücke. Für das Muster ist jedes Garn geeignet, die Struktur kommt allerdings bei glatten Garnen besser zur Geltung als bei Flauschgarn. Das Muster ist sehr beliebt, weil auch Anfänger mit der Umsetzung keine Probleme haben, denn Sie müssen nur feste Maschen und Stäbchen für häkeln. Die Muschel Häkelanleitung bezieht sich auf eine Maschenprobe. Auf deren Basis können Sie ausrechnen, wie viele Maschen benötigt werden, um einen Schal oder eine Decke zu fertigen.

Muschel Häkelanleitung für die Maschenprobe

Beginnen Sie mit 26 Luftmaschen und häkeln Sie eine Reihe feste Maschen darauf. Sie haben nun 25 Maschen. Bevor Sie die erste Muschel häkeln können, benötigen Sie eine Luftmasche zum Wenden. Beginnen Sie mit einer festen Masche in die erste Masche. Überspringen Sie nun eine Masche und häkeln 5 Stäbchen in die nächste Masche. Den Abschluss der Muschel bildet eine feste Masche in die übernächste Masche der Vorreihe. Diese Masche ist gleichzeitig die erste Masche der nächsten Muschel. Jede Muschel wird also über 4 Maschen gehäkelt und besteht auf eine festen Masche und 5 Stäbchen. Sie setzen auf die 25 Maschen 6 Muscheln. In die 25. Masche kommt eine feste Masche als Abschluss der 6. Muschel. Beginnen Sie die nächste Reihe mit 3 Luftmaschen, bevor Sie 3 Stäbchen in die feste Masche der ersten Muschel häkeln. Setzen Sie eine feste Masche in das 3. Stäbchen der Muschel und 5 Stäbchen in die feste Masche der zweiten Muschel. Diese Reihe endet mit drei Stäbchen in der letzen festen Masche der Vorreihe. Die nächste Reihe wird wieder wie die erste Muschelreihe gehäkelt, sie beginnt mit einer Luftmasche und 5 Stäbchen in der ersten festen Masche. Häkeln Sie in dieser Art 10 Reihen.

Variationen des Musters

Das Muster wird lockerere und wirkt wie Spitze, wenn Sie die Muscheln aus doppelten oder dreifachen Stäbchen häkeln und zwischen den festen Maschen und den Stäbchen größere Abstände lassen. Sie können auch mehr als 5 Stäbchen für die Muschel häkeln, es muss aber immer eine ungrade Anzahl an Stäbchen sein. Experimentieren Sie einfach ein wenig um ein eigenes Muster zu entwickeln.