Krebsmaschen häkeln

Die Krebsmaschentechnik Die Krebsmaschen sind Randmaschen, die Häkelarbeiten sauber und dekorativ abschließen. Unerlässlich sind Krebsmaschen als Einfassung oder Abschlusskante bei Häkel- und Strickarbeiten. Mit dieser simplen Technik können zum Beispiel Ärmel, Jacken, Plaids oder Topflappen perfekt eingefasst werden. Krebsmaschen häkeln geht so: Das besondere an Krebsmaschen häkeln ist, das im Grunde genommen rückwärts gehäkelt wird, … Weiterlesen …

Doubleface häkeln

Doubleface Häkelanleitung Moderne Loopschals sind zur Zeit der letzte Schrei. Schöner und auch individueller wird der Loop mithilfe der Doubleface-Technik, die dem Stück eine ganz individuelle und topmodische Note verleiht. Doubleface häkeln ist das zweiseitige Häkeln eines Stückes, das besonders mit dicker Wolle toll aussieht. Material: – Häkelnadel Stärke 10 – Garn passend zur Nadelstärke … Weiterlesen …

Lochmuster häkeln

Dieses Muster eignet sich hervorragend für leichte Sommerpullover, kann aber auch zum Häkeln einer Tischdecke genutzt werden. Mit dieser Lochmuster Häkelanleitung kann die Technik schnell erlernt werden und der Kreativität sind keine Grenzen mehr gesetzt. Sie können zum Lochmuster häkeln dicke oder dünne Wolle verwenden, sollten aber immer eine Häkelnadel in der dazu passenden Stärke … Weiterlesen …

Muschelmuster häkeln

Ein Schal im Muschelmuster Um ein Muschelmuster zu häkeln, brauchen Sie feste Maschen und Stäbchen. Das Muschelmuster wird oft als Abschluss oder Borte gehäkelt, kann aber auch für Tücher, Decken und Schals genutzt werden. Für einen hebsttauglichen Schal braucht man ca. 150 g einer dicken Wolle. Für die Muschelmuster Häkelanleitung wurde Schurwolle mit einer Lauflänge … Weiterlesen …

Luftmaschen häkeln

Luftmaschen bilden die Grundlage für jede Häkelarbeit. Bevor gehäkelt oder ein spezielles Muster verwendet werden kann, müssen Luftmaschen gehäkelt werden. Wer das Häkeln lernen möchte, der beginnt immer mit dieser Grundmasche und wird lange Luftmaschenkette häkeln, um diesen Anschlag später beim Häkeln perfekt zu können. Luftmaschen lassen sich mit jeder Wolle und in jeder Stärke … Weiterlesen …

Mäusezähnchen häkeln

Mäusezähnchen eigen sich sehr gut als hübsche Abschlusskante für verschiedene Textilien. Tischdecken und Taschentücher, aber auch Socken und selbst gestrickte oder gehäkelte Pullover lassen sich damit verzieren. Wenn Sie Mäusezähnchen häkeln, und so eine Tischdecke einfassen, dann sollten Sie ein sehr dünnes Baumwollgarn verwenden. Bei Pullovern oder anderen Handarbeiten kann zum Häkeln immer die gleiche … Weiterlesen …

Kettmasche häkeln

Kettmaschen eignen sich sehr gut, um fertige Handarbeiten zu umranden und mit einem gleichmäßigen Abschluss zu versehen. Auch zwei einzelne Strick- oder Häkelteile können durch diese spezielle Masche miteinander verbunden werden. Die Kettmasche Häkelanleitung kann Ihnen daher bei vielen Handarbeitsprojekten sehr hilfreich sein. Wenn Sie eine Kettmasche häkeln, dann ist diese Masche eigentlich nichts anderes, … Weiterlesen …

Spitze häkeln

Spitzenmuster Durchbrochene Spitzenmuster lassen sich aus Luftmaschenketten und Bögen, sowie Pikots und Muschelmuster häkeln. So entsteht ein filigranes Netz. Luftmaschenketten lassen sich auf zwei Arten arbeiten. Bei der ersten Methode wird um die Luftmaschenkette einfach herumgehäkelt. Das ist auch deutlich einfacher. Bei der anderen Methode wird die Nadel zwischen das obere und untere Maschenglied eingestochen. … Weiterlesen …

Muster häkeln

Viele schöne Kleidungsstücke und Accessoires werden aus Mustern gehäkelt. In der Folge finden Sie eine Muster Häkelanleitung für drei verschiedene Muster. Strukturmuster mit Querrippen Arbeiten Sie für diese Muster Häkelanleitung die gewünschte Anzahl von Luftmaschen plus 1 Luftmasche extra. In der 1. Reihe häkeln Sie in jede Luftmasche eine feste Masche. Die erste Luftmasche lassen … Weiterlesen …