Schildkröte häkeln

Zu den Tieren, die garantiert nicht ins Tierheim kommen, gehören gehäkelte Schildkröten. Mit denen kann ohne Risiko gespielt werden. Erwachsene dagegen benutzen die Tiere gern als praktisches und dekoratives Nadelkissen.

Was wird benötigt?

– Wollreste
– Häkelnadel in passender Stärke
– Stopfnadel
– Füllwatte

Schildkröte Häkelanleitung

Begonnen wird mit bunten Sechsecken für den Panzer
1. Als Erstes 4 Luftmaschen anschlagen und diese mit einer Kettenmasche zum Ring schließen.
2. In diesen Ring 12 Stäbchen häkeln.
3. In folgender Runde in jedes Stäbchen 2 neue Stäbchen häkeln.
4. Damit sich ein Sechseck ergibt, werden zunächst 3 feste Maschen gehäkelt und in die nächste Masche 4 Stäbchen. Diese Kombination sechsmal wiederholen und das erste Sechseck von insgesamt sieben ist fertig
5. Alle sieben Sechsecke kreisförmig mit festen Maschen zusammen häkeln.

Die Unterseite der Schildkröte häkeln

Genauso Arbeiten wie bei dem Panzer, allerdings unifarbene Wolle benutzen.

Die Schildkröte zusammenfügen
– Den fertigen Panzer und die Unterseite mit festen Maschen zusammen häkeln. Dabei Öffnungen für Kopf, vier Beine und Schwanz lassen.
– Kurz vor Ende der Arbeit den Körper fest ausstopfen.
– Den Kopf direkt in den Panzer mit festen Maschen hinein häkeln. Insgesamt 4 Runden mit 16 Maschen. In der 5. Runde in jede feste Masche zwei feste Maschen häkeln. Nun 2 Runden häkeln und danach mit dem Abnehmen der Maschen beginnen, also nur jede 2. Masche häkeln. Vor dem Abschluss der Arbeit den Kopf mit Füllwatte ausstopfen und anschließend Maschen weiter abnehmen. Bei der letzten Masche den Faden durch die Schlinge ziehen. Das verbleibende Häkelloch mit dem Endfaden vernähen.
– Die Beine werden ebenfalls mit 16 festen Maschen in 6 Runden gehäkelt. Kurz vor Schluss die Beinchen mit Füllwatte ausstopfen. Die Abnahme der Maschen erfolgt wie beim Kopf. Auch hier den Faden vernähen
– Der Schwanz wird mit 16 Maschen in 2 Runden gehäkelt. In der 4. und 5. Runde jede 3. Masche ausfallen lassen. Dann einige Runden häkeln und dabei jede 2. Masche ausfallen lassen, bis eine Masche noch da ist. Faden durch die Schlinge ziehen und vernähen.
– Achtung – das Schwänzchen rechtzeitig ausstopfen.

Der Schildkröten Style-check

Was fehlt, sind gestickte Augen, Mund und Nase, um der Schildkröte Leben einzuhauchen.